Diese Webseite ist für moderne Browser optimiert.
Bitte besuche sie mit einem anderen Browser.
FM1 toxic.fm Tagblatt Schützengarten
1 Nacht

Honky Tonk Festival St.Gallen
Samstag, 25. April 2015

Die 17. Ausgabe des Honky Tonk Festival St.Gallen findet am Samstag, den 25. April 2015 statt. An diesem Wochenendtag vereinen sich über 25 Lokale in der Stadt St.Gallen zu einem grossen Musikfestival. Über Ticketcorner sind ab sofort Tickets erhältlich.

Die Planung für das Honky Tonk Festival St.Gallen beginnt meistens schon etwa ein halbes Jahr vor dem eigentlichen Event. Heute können die ersten Bands aus einer grossen Palette an Musikrichtungen angekündigt werden.

So zum Beispiel der Schweizer Musiker Pablo Nouvelle, welcher im Kugl auftreten wird. Für seinen Sound verschmelzt er melancholischen Pop mit modernem Soul und Dance-Music. In der Grabenhalle wird im Rahmen des Honky Tonks ein ganz besonderes Fest gefeiert, das mexikanische Fest der Toten: Dia De Los Muertos. Neben der Mariachi Punkband Los Skeleteros, findet sich eine Schminkbar mit der Maskenbildnerin Fabularasa, an der Totenköpfe ins Gesicht gemalt werden können und eine Mexico-Burlesque-Show ein. Unterstützt werden sie von den St.Galler Punk-Urgesteinen Tüchel. Wer es dann in anderen Lokalen doch lieber etwas gelassener angehen möchte, wird sich über die Bluesformationen Tcha Simmons & Band, die John Lyons Band oder auch Andy Egert Blues Band freuen. Auch lokale Nachwuchsbands wie beispielsweise Hopes & Venom, Hack & Nick oder Fabe Vega finden einen Platz im Programm. Für den souligen Teil sorgen Bands wie Reggie’s Doo, die SoulVision Allstars feat. Rich Fonje oder auch die bezaubernde Amélie Junes, welche als neue Stimme des Schweizer Souls bezeichnet wird.

So könnten wir noch einige Bands aufzählen, aber selber entdecken macht doch immer am meisten Spass.

Wir freuen uns bereits jetzt auf eine unvergessliche Nacht am Honky Tonk Festival St.Gallen!

Euer Honky Tonk Team

FESTIVALTICKET

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 18 Franken und an den Abendkassen 23 Franken. Ab sofort sind Festivaltickets unter www.ticketcorner.ch (zzgl. Vorverkaufsgebühr) sowie an allen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen (zzgl. Vorverkaufsgebühr) in der Schweiz oder Tickethotline 0900 800 800/Fr. 1.19/Min. ab Festnetz im Verkauf.
Die Tickets sind am Samstag, 25. April 2015 zum Vorverkaufspreis von 18 Franken ab 12 Uhr bis 19 Uhr beim Honky Tonk Vorverkaufstand vor dem Optiker Ryser oder ab 19 Uhr in allen beteiligten Lokalen für den normalen Preis von 23 Franken erhältlich.

SOCIAL MEDIA

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite.

VERANSTALTER UND HERAUSGEBER

Incognito Productions AG Adlerbergstrasse 13, 9000 St.Gallen in Kooperation mit der Blues Agency GmbH, Leipzig

ÖFFNUNGSZEITEN

Türöffnung 19 Uhr, Konzerte ab 20 Uhr und jeweils zur vollen Stunde bis 01 Uhr. Ausnahmen: Grabenhalle und Kugl: Türöffnung 20Uhr, Konzerte ab 21 Uhr.

AFTERPARTYS

Øya, Time Out, Kugl: Afterpartys mit verschiedenen DJs bis in die frühen Morgenstunden.

Im Backstage Club findet die Frisch & Fruchtig Party statt. Mit dem Festivalbändel vom Honky Tonk erhält man einen ermässigten Eintritt von CHF 10.00.

NEWSLETTER

Willst Du informiert bleiben? Trage Dich hier für den Newsletter ein.

Bands
Dia De Los Muertos
Mariachi Punk von Los Skeleteros Mexico-Burlesque-Show von Violetta Poison
Grabenhalle
Die Dudes
Akustik Covers
Baracca Bar
El Gabinete de la Salsa
Salsa, Merengue, Bachata
El Miguel
Fabe Vega
Pop, Rock
The Room
Hack & Nick
Swiss Traditional Electronic
Jugendbeiz Talhof
Johnny Trouble
Rock’n’Roll & Country
Rock Story
Reggie’s Doo
Soul & Funk
Picante
Royal Flush
Rock 'n'Roll, Rockabilly
Restaurant Marktplatz
Bands

7 Dollar Taxi

Indie Rock

KUGL Kultur am Gleis
Güterbahnhofstrasse 4

21.30 Uhr



Die vier Luzerner Indie-Rocker von 7 Dollar Taxi gehören zu den heissesten Musikexporten der Schweiz. So heiss, dass sie sogar von der englischen Musikbibel NME zu einer «Breaking Band» gekürt wurden. 7 Dollar Taxi sind ein unbändiger Live-Act was sie nicht nur an den grössten Schweizer Festivals sondern auch auf Tourneen durch England, Japan, Deutschland, Österreich, Spanien unter Beweis stellen konnten. Die vier strammen Kerle, die von englischen Gruppen wie den Babyshambles oder Maxïmo Park inspiriert wurden, sind multiinstrumental und vor allem tanzbar!

Web

Musik

Amélie Junes

Soul, Pop

Stickerei
Oberer Graben 44

22.00 Uhr



Ihre Musik ist roh, neu und irgendwo zwischen Pop und Soul einzuordnen, die Songs feinsinnig, unkonventionell und mit starken Inhalten. Amélie Junes beschert dem Schweizer Soul eine neue Stimme! Sie trägt den Soul in ihrem Herzen, hat die Freude im Blut und ist dabei mit drei Musikern unterwegs, die eine grosse Stärke für neue Beats und Sounds haben. Amélie Junes hat auf der Bühne eine Ausstrahlung und Ehrlichkeit, so dass man ihre Liebe zur Musik förmlich spürt.

Web

Musik

Andy Egert Blues Band

Blues

Brasserie Walhalla
Bahnhofplatz

20.00 Uhr



Die Andy Egert Blues Band, eine feste Grösse in der Schweizer Blues-Szene, ist ein Garant für Blues im Stil von Eric Clapton, Alvin Lee, Peter Green, Johnny Winter, Freddie King sowie für Akustik-Blues à la Robert Johnson. All dies vermischt Andy Egert mit seinem ganz persönlichen und tiefen Gefühl für den Blues. Die Band aus der Südostschweiz ist mittlerweile seit gut 16 Jahren im Geschäft. Stetige Livepräsenz in der Schweiz und Tourneen durch Holland, Österreich, Polen, Litauen, Italien und Deutschland haben den ehemaligen Strassenmusiker auch auf der internationalen Bühne bekannt gemacht.

Web

Musik

An Lár

Irish Folk

Café Gschwend
Goliathgasse 7

20.00 Uhr



An Lár spielen vorwiegend Eigenkompositionen, welche inspiriert von irischem, schottischem oder asturischem Folk sind. Ergänzt wird das Set durch traditionelle und zeitgenössische Stücke von eben da. Die Band hat über die Jahre einen ureigenen Sound geschaffen: Swiss Celtic Folk. Unter anderem zeichnen sich An Lár durch ihre vielschichtigen Arrangements, grosse Virtuosität auf einem guten Dutzend Instrumenten und starken Gesang aus. Soeben ist ihr neues Album „SHIFT“ erschienen.

Web

Musik

Bünzlikrachers

Rock, Pop

Time Out Musicbar
Engelgasse

20.00 Uhr



HolzMichu, StäckliStöffu, RumpelTim und ChnebeliSändu entsprechen zwar rein äusserlich nicht ganz dem Klischee eines Rockstars. Man sollte sich aber nicht vom etwas gewöhnungsbedürftigen Äusseren dieser vier Bünzlis täuschen, denn im Herzen sind sie waschechte Rocker. Mit ihrem Repertoire, welches die ganze Bandbreite vom Oldie bis zum aktuellen Charthit einschliesst, lassen die Musiker an ihren Konzerten so richtig die Sau raus. Also: Die Seitenscheitel gekämmt, die Hornbrille aufgesetzt und die Hochwasserhosen hochgezogen!

Web

Dachs

Mundartpop

Oya Bar & Kafé
Schwertgasse 27

20.00 Uhr



Dachs (Gewinner bandXost 2012) paart urbane elektronische Beats mit blumig poppigen Synthie-/Gitarrenflächen, dazu nüchterne Texte im St.Galler Dialekt, die mit Direktheit und Witz überzeugen. Es sind kleine Geschichten, Momentaufnahmen und Bilder, die nie wirklich zu Ende erzählt werden müssen.

Web

Musik

Dia De Los Muertos

Mariachi Punk von Los Skeleteros Mexico-Burlesque-Show von Violetta Poison

Grabenhalle
Unterer Graben

22.00 Uhr



Der „Dia de los Muertos“ ist ein farbenfrohes und prächtiges mexikanisches Volksfest voller Livemusik, Tanz und bunter Skelette. Ein Fest, das den Tod umarmt und das Leben feiert. Am Honky Tonk kommt der „Dia de los Muertos“ in die Grabenhalle St.Gallen und natürlich fehlen da keine Skelette aus Draht und Pappmaché, Puppen, Masken, Totenköpfe aus Zuckerguss, Särge aus Marzipan und natürlich die „Calavera Catrina“ in all ihrer schillernden Pracht. Die Gäste können sich an diesem Abend von der Make-up Artistin „Fabularasa“ professionell Totenköpfe ins Gesicht malen lassen und an der „Ofrenda“ – einem bunten Altar – sind alle herzlich dazu eingeladen, persönliche Gegenstände zur Erinnerung an verstorbenen Freunde niederzulegen. Dinge, die sie liebten, Gegenstände, die mit ihnen verbunden werden, Süßspeisen und Getränke, die sie gerne hatten oder bunte Blumen. Auf der Bühne führt DJ Skully, die Mariachi-Punks der Los Skeleteros und die Neo- Burlesque Tänzerin Violetta Poison durch die Nacht.

Web

Musik

Make-up Artistin „Fabularasa“

Die Dudes

Akustik Covers

Baracca Bar
Teufenerstrasse 2/4

20.00 Uhr



Die Dudes entführen auf eine musikalische Reise durch fünfzig Jahre Geschichte, geschrieben von den grössten Namen der Populärmusik. Dargeboten in charmant akustischer Manier präsentieren Die Dudes eine breite Auswahl an wohlbekannten Klängen, stets dem gegebenen Rahmen angepasst, in der dafür gebührenden Besetzung und Instrumentierung.

Web

Musik

Aftershowparty mit DJ Kaltehand

Italo Disco – New Wave

Oya Bar & Kafé
Schwertgasse 27

00.00 Uhr



Kaum eine Eintragung in den Musikgeschichtsbüchern würdigt die Epoche und keine "Hall of Fame" ehrt die Helden und dennoch waren die 80er Jahre wie keine andere Dekade geprägt vom kommerziellsten Pop aller Zeiten! Discomusik in seiner simpelsten Form - ohne Schnick-Schnack, versehen mit einfachen und eingängigen Textharmonien, welche nie den Anspruch erheben gehaltvolle Texte zu zitieren, eben ITALO DISCO als Urform der Kommerzialisierung. Kaltehand (DJ Set) widmet den Abend unter dem Motto den wilden 80er Jahren. Von Wave bis Italo Disco. Garantiert 80's Feeling.

Don P. & The Blue Jags

Blues, Rock, Funk

Stars and Stripes
Oberer Graben 27

20.00 Uhr



Don P. & The Blue Jags spielen eigene Blues’n’Rock Songs mit Einflüssen von R’n’R über Soul bis Funk. Die eingängigen Songs sind abwechslungsreich und frisch arrangiert und gehen in die Beine. Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher, Freddie King, Albert Collins usw. lassen immer wieder mal grüssen und werden hin und wieder auch gerne gecovert. Für Don P., Gitarrist und Sänger, sind die Livebühnen wie sein zweites Zuhause. Er ist seit Jahrzehnten live in Clubs, Festivals, Openairs usw. unterweg und spielt eine harte, emotionsgeladene Bluesgitarre, die massgeschneidert zu den gespielten Songs passt.

Web

Musik

El Gabinete de la Salsa

Salsa, Merengue, Bachata

El Miguel
Haldenstrasse 1

20.00 Uhr



Die Band begeistert das Publikum mit ihrem ausgesuchten Power-Repertoire aus Salsa, Bachata, Merengue, Cumbia, Son Cubano und Boleros. Jeder Einzelne von ihnen überzeugt das Publikum mit seinem einzigartigen Können und Gefühl für lateinamerikanische Rhytmen. So erhält die Gruppe die nötige Kraft und ihren unverwechselbaren Stil. Ein Muss für jeden Latinomusikfan.

Web

Fabe Vega

Pop, Rock

The Room
Brühlgasse 19

20.00 Uhr



Groove, Passion und eine charakterstarke Stimme machen den Singer Songwriter Fabe Vega aus. Mit seiner tiefgründigen Musik und seinem tighten Trio verleiht er der Welt etwas Seele. In ganz Europa hat Fabe Vega seine Leidenschaft als Strassenmusiker ausgelebt. Stilistisch ist seine Musik facettenreich, wobei sie als Groove-basierter Alternative mit einem Schuss Funk und Pop bezeichnet werden kann. Hin und wieder ist Fabes Musik melancholisch und dann steckt sie wieder voller Sonne und Lebensenergie.

Web

Musik

Funky Staff

Soul, Funk

Café Neugass
Neugasse 36

20.00 Uhr



Sechs erfahrene Ostschweizer Musiker haben sich gefunden und zelebrieren den Funk. Sie spielen einen professionellen, frechen Mix aus bekannten Funk-Hits, gefühlvollen Balladen und mitreissendem Soul. Das Repertoire reicht von James Brown bis zu Stevie Wonder. Die Band macht den Funk lebendig und überzeugt das Publikum mit geballter Power, tanzbaren Grooves, knackigen Bläsersounds, jazzigen Solos und einem unwiderstehlichen Drive. Stillstehen unmöglich!

Web

Musik

Gion Stump & The Lighthouse Project

Pop

Einstein Bar
Berneggstrasse 2

20.00 Uhr



Gion Stump ist ein reissender Musiker. Stets auf der Suche nach neuen Abenteuern. Mit seiner Band Gion Stump & The Lighthouse Project veröffentlichte er drei Alben, mit welchen er bereits durch ganz Europa tourte. Verschiedene Projekte zeigen, dass sich die Band nie wiederholen will. So wurde eine Auswahl der Lieder auch schon für Sinfonieorchester arrangiert und in den Tonhallen St. Gallen und Wil gespielt. Die Zuhörer werden in verschiedene Welten mitgenommen - manchmal ruhig und melancholisch, manchmal laut und rockig, aber immer mit einer kleinen Prise Humor.

Web

Musik

Grupo Huracan

Salsa, Latin

Egge Bar
Brühlgasse 48

20.00 Uhr



Die Grupo Huracan spielt einen gefühlvollen, groovigen Mix aus eigenen Kompositionen und neu arrangierten Standards; vom Bolero bis zu Son Cubano, vom Cha-Cha-Cha bis zum modernen Salsa."Huracan" ist der Sturm, der dir unter die Haut fährt und dich abheben lässt.

Web

Musik

Hack & Nick

Swiss Traditional Electronic

Jugendbeiz Talhof
Unterer Brühl 1

00.00 Uhr



Nick legt DJ-Sets auf und Hack spielt mit dem Hackbrett dazu. Sie remixen Songs und bringen eigene Elemente in diese schon bestehenden Lieder hinein. Hack & Nick haben den Sound, den es sonst nirgends gibt. In ihrem Sound treffen Welten aufeinander. Die Beats donnern aus den Boxen, darüber klingen die mit Effekten modifizierten Töne des Hackbretts und machen einen feinen Mix von traditionellen Klängen und urbanen Sounds.

Web

Musik

Hopes & Venom

Postrock

Jugendbeiz Talhof
Unterer Brühl 1

21.00 Uhr



Die St.Galler Band Hopes & Venom gibt es zwar erst seit Mai 2013, das Duo hat allerdings von Anfang an Vollgas gegeben. Jorin Engel und Skiba Shapiro schafften es mit ihrem ersten Auftritt bereits ins bandXost-Finale, wo sie ein Jahr später den zweiten Preis abholten. Die Musik der beiden ist eine dunkle Legierung aus verdichtetem Postrock, Metal-Einflüssen und verträumtem Shoegaze; oft laut und treibend, dann wieder mit viel Hall und Raum. Die beiden experimentieren gerne, bleiben aber stets den düsteren und manchmal melancholischen Melodien treu. 2014 haben sie den 2. Platz am bandXost erreicht.

Web

Musik

Johnny Trouble

Rock’n’Roll & Country

Rock Story
Augustinergasse 26

20.00 Uhr



Sie sind die Botschafter von vorgestern, die auf der Konzertbühne die 50er Jahre wieder auferstehen lassen. Mit Gitarren und Kontrabass spielen sie den Beat jener Jahre, in denen sich Rock’n’Roll und Country Musik noch weit voneinander entfernt hatten. Im Repertoire hat die Band viele Songs, die aus der Feder von Johnny Cash stammen. Dazwischen gibt es aber auch Stücke von anderen Interpreten und eine grosse Anzahl eigener Songs. Kurz: Ein paar Coversongs, ein paar eigene Songs, ein dutzend Cash-Songs und das ganze vereint in einer richtigen 50er Jahre Show.

Web

Musik

John Lyons

Soulful Pop & BluesRock

Rest. National
Zum Goldenen Leuen, Schmiedgasse 30

20.00 Uhr



Der seit 2001 in der Schweiz lebende John Lyons ist in der Heimat des Blues – in den USA – geboren und aufgewachsen. Er lebte mehr als 30 Jahre in den Staaten, wo er auf Bühnen von Michigan und Florida bis Chicago gespielt hat. Nach mehreren Jahren in verschiedenen Bands entschied sich John Lyons, eine eigene Band zu gründen. Er singt und spielt den Blues in all seinen Facetten mit Authentizität und Leidenschaft. Sein Repertoire umfasst Texas Shuffle, Chicago Blues, Funky Blues Grooves, aber auch New Orleans Groove und lässt niemanden still sitzen.

Web

Musik

Keltikon

Irish Rock

The Irish Pub Brühltor
Brühlgasse 11

20.00 Uhr



Eine bunt gemischte Band spielt Folkrock, Balladen, swingende Jigs und schnelle Reels, in welchen sich Drums, Percussion, Gitarren, Bluesharp und eine Violine mit einem Dudelsack duellieren. Traditionelle und moderne keltische Musik, rockige Folksongs aus Irland, Schottland und ... Spanien.

Web

Musik

Malcolm Green

Soul, Funk

News Café Musikbar
Oberer Graben 8

20.00 Uhr



Der St.Galler Soulsänger und Saxophonist Malcolm Green ist seit Jahren ein Garant für Soulsongs, welche unter die Haut gehen. Mit seiner Band interpretiert er Balladen genauso wie Rhythm & Blues, Reggae, Scat, Rock 'n' Roll, Bossa Nova und aktuelle Hits.

Web

Musik

On the Rocks!

Akkustik Covers

1733 - Weinlokal St.Gallen
Goliathgasse 29

20.00 Uhr



On The Rocks! Nicht nur Garant für kühle Drinks, sondern auch für heisse, zeitlose Rock- und Bluescovers. Von Tom Petty über Zucchero und Stevie Ray Vaughan bis hin zu den Rolling Stones, akustisch oder elektrisch. On The Rocks! zeichnen sich aber auch dadurch aus, dass sie neben bekannten auch weniger bekannte Songs zum Besten geben. Spielfreude pur und alles handgemacht.

Web

Musik

Pablo Nouvelle

Electronica, Soul, Pop

KUGL Kultur am Gleis
Güterbahnhofstrasse 4

23.00 Uhr



Es gibt wenige Schweizer Musiker, die den grossen Durchbruch in England geschafft haben. Pablo Nouvelle gehört definitiv dazu. Für seinen Sound verschmelzt er melancholischen Pop mit modernem Soul und Dance-Music. Von Acts wie Marvin Gaye, Radiohead oder The XX lässt sich der Berner Animation-Student beeinflussen. Sein Abschlussfilm der Luzerner Kunstschule "Bon Voyage" gewann einige internationale Preise. Seine Filmmacher-Kenntnisse wendet er auch auf das Musikmachen an. Wie eine Geschichte im Film entwickelt Nouvelle den Rhythmus und die Melodien seiner Songs auf seinem Debut-Album «Pablo Nouvelle».

Web

Musik

r.p.m. Coverband

Rock covers

New Down Town
Brühltor Unterführung

(Zutritt   ab   20  Jahren)
20.00 Uhr



Die Musik fliesst der fünfköpfigen Band sprichwörtlich durch die Adern und reisst jedes Publikum mit. Angefangen mit Auftritten auf Privatparties von Freunden stiegen sie immer weiter auf die grossen Bühnen an Stadtfesten auf. Sie spielen einen Mix aus Classic-Rock-Songs und weltbekannten Pop Hits.

Web

Reggie’s Doo

Soul & Funk

Picante
Augustinergasse 25 (Zutritt ab 25 Jahren)

20.00 Uhr



Reggie sagt gerne er sei der legitime Sohn von James Brown und Aretha Franklin – wenn er singt, weiss man nicht, ob es wirklich nur ein Spass war. Reggies grosses Talent liegt darin, das Publikum mit seiner einzigartigen Bühnenpräsenz innerhalb von Sekunden zu elektrisieren. Seine warme, kräftige Stimme verfügt über eine ausgeprägte Dynamik mit feinsten Nuancen. Sweet Soul Music, welche garantiert in die Beine fährt!

Royal Flush

Rock 'n'Roll, Rockabilly

Restaurant Marktplatz
Neugasse 2

20.00 Uhr



Die 4 Musiker – alle aus der Region Solothurn – lassen mit frechen Riffs und reissenden Beats ihrer unkomplizierten Art freien Lauf – Hauptsache Bühne, Strom und ein Publikum, das sich noch um den Rock’n’Roll zu verstehen weiss. Das macht einen geselligen Abend zu einem unvergesslichen Feuerwerk voller Rock’n’Roll und Rockabilly.

Web

Musik

SameDay Records

Akustik Trio

Blumenmarkt
Oberer Graben 3

20.00 Uhr



SameDay Records ist ein Akustik Trio welches einen schnörkellosen, handgemachten, unverzerrten und ehrlichen Sound spielt. Getragen von mehrstimmigem Harmoniegesang und versierten Gitarren, verschmelzt alles zu einem harmonischen Ganzen – als verwandle es sich in ein eigenes, viertes Instrument. Sie reisen durch die Stilrichtungen wie Pop, Rock, R‘n’B – bis hin zu Country und Irish Folk. Altbekannte Songs und Charthits finden durch bandeigene Arrangements ein neues Gewand.

Web

Musik

Schwellheim

Dancehall, Reggae, Ska

Jugendkulturraum Flon
Davidstrasse 42

22.00 Uhr



Was es lange gibt, wird immer besser. Zumindest im Fall von Schwellheim. Seit 2005 spielt die Basler Band in fast unveränderter 10er-Besetzung. Und das spürt man. Ihr Sound wird zunehmend tighter und bleibt dennoch stets relaxt. Schon ihr Debüt «Klassiker» war eine schweisstreibende Angelegenheit und bis an den CD-Deckel vollgepackt mit Sunshine-Reggae, Dancehall-Vibes und Ska-Melodien. Mittlerweile arbeiten sie an ihrem dritten Album und gelten nicht mehr nur in Basel als Live-Band erster Güte.

Web

Musik

Souljourney Sound - DJ Set

Reggae

Jugendkulturraum Flon
Davidstrasse 42

22.00 Uhr



Was es lange gibt, wird immer besser. Zumindest im Fall von Schwellheim. Seit 2005 spielt die Basler Band in fast unveränderter 10er-Besetzung. Und das spürt man. Ihr Sound wird zunehmend tighter und bleibt dennoch stets relaxt. Schon ihr Debüt «Klassiker» war eine schweisstreibende Angelegenheit und bis an den CD-Deckel vollgepackt mit Sunshine-Reggae, Dancehall-Vibes und Ska-Melodien. Mittlerweile arbeiten sie an ihrem dritten Album und gelten nicht mehr nur in Basel als Live-Band erster Güte.

Musik

SoulVision Allstars

Soul & Funk

Restaurant Metzgertor
Metzgergasse 31

20.00 Uhr



SoulVision Allstars – das Kollektiv an hochkarätigen Musikern rund um J.J. Flueck – tritt in verschiedenen Konstellationen auf. Die Liste der Sänger/innen und Musiker/innen mit denen sie die Bühnen geteilt haben liest sich wie ein Who-is-who der hiesigen Musikszene. Auf dieser langen Liste stehen Namen wie Greis, Manillio, Black Tiger, Freda Goodlett, Reggie Saunders, Marc Sway und viele mehr. Am Honky Tonk 2015 mit dabei aus dem Kollektiv der SoulVision Allstars: JJ’s Hausband mit Sänger Rich Fonje und Sax-Guru Dave Feusi. Die Band wird eine Fülle an Funk & Soul Hits auspacken!

Web

Musik

Tcha Simmons & Band

Blues, Soul

Splügeneck
St. Georgenstrasse 4

20.00 Uhr



Mit Tcha Simmons starker, mitreissender, souliger Stimme und dem hochkarätigen Ensemble aus gestandenen Profimusikern, ist erstklassige Unterhaltung garantiert. Das Repertoire reicht von souligen eigenen Songs bis zu bluesigen Delta-, Chicago-, West- und Eastcoast Standards. Seit Jahren bestreiten sie die late night jamsession am Bluesfestival in Baden, wo sie nächtelang mit den Blues-Stars durchspielten: Coco Montoya, Eddie Clearwater, Joe Lewis Walker, Eddie Martin, Magic Slim, Anthony Paule und vielen anderen.

Web

Musik

Tears For Beers

Gangsta Blues

Restaurant Bierfalken
Spisergasse 9a

20.00 Uhr



Tears For Beers grooven richtig los. Die Band spielt schweren Gangsta Blues, dazu eine geballte Ladung Rock und eine Prise knackigen Funk. Die Rhythm & Blues-Truppe legt bei Open Air Festivals, Club-Konzerten und Party-Gigs eine ultimative Liveshow auf die Bretter. Den Zuschauer erwartet ein explosives und schweisstreibendes Spektakel.

Web

Musik

The Led Farmers

Irish Folk

Spitalkeller
Spitalgasse 10

20.00 Uhr



The Led Farmers sind eine vierköpfige Folk Band aus Irland. Die Musiker können auf eine langjährige Erfahrung aus verschiedenen Richtungen zurückschauen. Sie legen grossen Wert auf energiegeladene Auftritte, die das Publikum begeistern. Ein elementarer Bestandteil ihres Repertoires nehmen the Led Farmers aus dem Warenhaus des Irish Folk: The Dubliners, Planxty und The Pogues. Auch geben die vier Musiker gewöhnlichen Pop-Songs einen Folk-Einschlag. Für jeden Irland Fan ein absolutes Highlight!

Web

Musik

Tim und Puma Mimi

Electro

Oya Bar & Kafé
Schwertgasse 27

22.00 Uhr



Der Zürcher Soundtüftler Christian Fischer und die Japanerin Michiko Hanawa begeistern. Ihre Live Acts gehören zum originellsten, was die Schweizer Elektro-Szene zu bieten hat. Es bleibt meistens nicht nur beim japanischen Gesang, Beat & Querflöte, nein, manchmal muss auch eine Salatgurke oder eine leere Zahnpasta-Tube als Instrument herhalten.

Web

Musik

Tüchel

Punk

Grabenhalle
Unterer Graben

21.00 Uhr



Seit 1993 spielen Tüchel in Klubs und Konzertsälen in ganz Europa und haben zahlreiche Tape-, Vinyl- und CD-Produktionen sowie Sampler und Radioshows in allen Herren Länder veröffentlicht. Nach diversen Besetzungswechseln sind sie wieder voll da. 2012 wurde die EP Mala Vida bei Subversiv Records veröffentlicht und 2013 feierten Tüchel das 20-jährige Bestehen unter anderem mit einem Auftritt am OpenAir St.Gallen.

Web

Musik

Velvet Two Stripes

Rock

Jugendbeiz Talhof
Unterer Brühl 1

22.15 Uhr



Wer ist eigentlich besser: BB King, Janis Joplin oder The Ramones? Nach einem Streit über diese Grundsatzfrage beschlossen die Schwestern Sophie und Sara sowie Franca von Velvet Two Stripes, eine Rockband zu starten und massenweise Groupies abzuschleppen. Die Band setzen auf eine ordentliche Portion Rock’n’Roll, gepaart mit einer interessanten Prise Psychedelia.

Web

Musik

Vom Stern

Chanson

Stickerei
Oberer Graben 44

20.00 Uhr



Vom Stern verwandeln sanfte Gitarrenklänge, helle Klaviertöne und tiefe Kontrabassmelodien in einen ertragsreichen Boden, der mit französischen, deutschen und englischen Texten besät wird. Zwei vom Stern sind neu zu dritt und verzaubern live mit ihren hellen, sanften und nachdenklichen Tönen.

Web

Musik

30 Lokale
Du kannst die Karte verschieben, um alles zu sehen.
Klick auf die Sterne, um Informationen über die Lokale zu erhalten.
KUGL Kultur am Gleis
Güterbahnhofstrasse 4


7 Dollar Taxi
Indie Rock
21.30 Uhr

Pablo Nouvelle
Electronica, Soul, Pop
23.00 Uhr

Aftershow Party mit DJ
Karte
Jugendkulturraum Flon
Davidstrasse 42


Souljourney Sound - DJ Set
Reggae
20.00 Uhr

Schwellheim
Dancehall, Reggae, Ska
22.00 Uhr

Karte
Brasserie Walhalla
Bahnhofplatz


Andy Egert Blues Band
Blues
20.00 Uhr

Karte
Baracca Bar
Teufenerstrasse 2/4


Die Dudes
Akustik Covers
20.00 Uhr

Karte
El Miguel
Haldenstrasse 1


El Gabinete de la Salsa
Salsa, Merengue, Bachata
20.00 Uhr

Karte
Einstein St.Gallen
Berneggstrasse 2


Gion Stump & The Lighthouse Project
Pop
20.00 Uhr

Karte
Splügeneck
St.Georgenstr. 4


Tcha Simmons & Band
Blues, Soul
20.00 Uhr

Karte
Stars and Stripes
Oberer Graben 27


Don P. & The Blue Jags
Blues, Rock, Funk
20.00 Uhr

Karte
Rest. National - Zum Goldenen Leuen
Schmiedgasse 30


John Lyons Band
Blues
20.00 Uhr

Karte
Café Neugass
Neugasse 36


Funky Staff
Soul, Funk
20.00 Uhr

Karte
Rest. Bierfalken
Spisergasse 9a


Tears For Beers
Gangsta Blues
20.00 Uhr

Karte
Blumenmarkt
Oberer Graben 3


SameDay Records
Akustik Trio
20.00 Uhr

Karte
The Irish Pub Brühltor
Brühlgasse 11


Keltikon
Irish Rock
20.00 Uhr

Karte
Egge Bar
Spisergasse 41


Grupo Huracan
Salsa, Latin
20.00 Uhr

Karte
Spitalkeller
Spitalgasse 10


The Led Farmers
Irish Folk
20.00 Uhr

Karte
Rest. Marktplatz
Neugasse 2


Royal Flush
Rock 'n'Roll, Rockabilly
20.00 Uhr

Karte
Talhof Jugendbeiz
Torstrasse 14


Hopes & Venom
Postrock
21.00 Uhr

Velvet Two Stripes
Rock
22.15 Uhr

Hack & Nick
Swiss Traditional Electronic
24.00 Uhr

Karte
OYA Bar & Kafé
Schwertgasse 14


Dachs
Mundartpop
20.00 Uhr

Tim und Puma Mimi
Electro
22.00 Uhr

Aftershowparty mit DJ Kaltehand
Italo Disco – New Wave
00.00 Uhr

Karte
1733 - Weinlokal St.Gallen
Goliathgasse 29


On the Rocks!
Akkustik Covers
20.00 Uhr

Karte
Café Gschwend
Goliathgasse 7


An Lár
Irish Folk
20.00 Uhr

Karte
Time Out Musicbar
Engelgasse


Bünzlikrachers
Rock, Pop
20.00 Uhr

Aftershow Party mit DJ
Karte
Rock Story
Augustinergasse 26


Johnny Trouble
Rock’n’Roll & Country
20.00 Uhr

Karte
Picante Bar
Augustinergasse 25 (Zutritt ab 25 Jahren)


Reggie’s Doo
Soul & Funk
20.00 Uhr

Karte
Metzgertor
Metzgergasse 31


SoulVision Allstars
Soul, Funk
20.00 Uhr

Karte
Grabenhalle
Unterer Graben


Tüchel
Punk
21.00 Uhr

Dia De Los Muertos
Mariachi Punk von Los Skeleteros zur Mexico-Burlesque-Show von Violetta Poison
22.00 Uhr

Karte
Backstage Club
Bahnhofstrasse 10


Afterparty: Im Backstage Club findet die Frisch & Fruchtig Party statt. Mit dem Festivalbändel vom Honky Tonk erhält man dazu einen ermässigten Eintritt von CHF 10.00.

Karte
The Room
Brühlgasse 19


Fabe Vega
Pop, Rock
20.00 Uhr

Karte
news Café Musikbar
Oberer Graben 8


Malcom Green
Soul, Funk
20.00 Uhr

Karte
Stickerei Bar Restaurant
Oberer Graben 44


Vom Stern
Chanson
20.00 Uhr

Amélie Junes
Soul, Pop
22.00 Uhr

Karte
New Downtown
Brühltor-Unterführung

Zutritt ab 20 Jahren

r.p.m. Coverband
Rockcovers
21.00 Uhr

Aftershow Party mit DJ
Karte
30 Lokale

KUGL Kultur am Gleis

Güterbahnhofstrasse 4

7 Dollar Taxi
Indie Rock
21.30 Uhr

Pablo Nouvelle
Electronica, Soul, Pop
23.00 Uhr

Aftershow Party mit DJ
Karte

Jugendkulturraum Flon

Davidstrasse 42

Souljourney Sound - DJ Set
Reggae
20.00 Uhr

Schwellheim
Dancehall, Reggae, Ska
22.00 Uhr

Karte

Brasserie Walhalla

Bahnhofplatz

Andy Egert Blues Band
Blues
20.00 Uhr

Karte

Baracca Bar

Teufenerstrasse 2/4

Die Dudes
Akustik Covers
20.00 Uhr

Karte

El Miguel

Haldenstrasse 1

El Gabinete de la Salsa
Salsa, Merengue, Bachata
20.00 Uhr

Karte

Einstein St.Gallen

Berneggstrasse 2

Gion Stump & The Lighthouse Project
Pop
20.00 Uhr

Karte

Splügeneck

St.Georgenstr. 4

Tcha Simmons & Band
Blues, Soul
20.00 Uhr

Karte

Stars and Stripes

Oberer Graben 27

Don P. & The Blue Jags
Blues, Rock, Funk
20.00 Uhr

Karte

Rest. National - Zum Goldenen Leuen

Schmiedgasse 30

John Lyons Band
Blues
20.00 Uhr

Karte

Café Neugass

Neugasse 36

Funky Staff
Soul, Funk
20.00 Uhr

Karte

Rest. Bierfalken

Spisergasse 9a

Tears For Beers
Gangsta Blues
20.00 Uhr

Karte

Blumenmarkt

Oberer Graben 3

SameDay Records
Akustik Trio
20.00 Uhr

Karte

The Irish Pub Brühltor

Brühlgasse 11

The Led Farmers
Irish Folk
20.00 Uhr

Karte

Egge Bar

Spisergasse 41

Grupo Huracan
Salsa, Latin
20.00 Uhr

Karte

Spitalkeller

Spitalgasse 10

The Led Farmers
Irish Folk
20.00 Uhr

Karte

Rest. Marktplatz

Neugasse 2

Royal Flush
Rock 'n'Roll, Rockabilly
20.00 Uhr

Karte

Talhof Jugendbeiz

Torstrasse 14

Hopes & Venom
Postrock
21.00 Uhr

Velvet Two Stripes
Rock
22.15 Uhr

Hack & Nick
Swiss Traditional Electronic
00.00 Uhr

Karte

OYA Bar & Kafé

Schwertgasse 14

Dachs
Mundartpop
20.00 Uhr

Tim und Puma Mimi
Electro
22.00 Uhr

Aftershowparty mit DJ Kaltehand
Italo Disco – New Wave
00.00 Uhr

Karte

1733 - Weinlokal St.Gallen

Goliathgasse 29

On the Rocks!
Akkustik Covers
20.00 Uhr

Karte

Café Gschwend

Goliathgasse 7

An Lár
Irish Folk
20.00 Uhr

Karte

Time Out Musicbar

Engelgasse

Bünzlikrachers
Rock, Pop
20.00 Uhr

Aftershow Party mit DJ
Karte

Rock Story

Augustinergasse 26

Johnny Trouble
Rock’n’Roll & Country
20.00 Uhr

Karte

Picante Bar

Augustinergasse 25

Reggie’s Doo
Soul & Funk
20.00 Uhr

Karte

Metzgertor

Metzgergasse 31

SoulVision Allstars
Soul, Funk
20.00 Uhr

Karte

Grabenhalle

Unterer Graben

Tüchel
Punk
21.00 Uhr

Dia De Los Muertos
Mariachi Punk von Los Skeleteros zur Mexico-Burlesque-Show von Violetta Poison
22.00 Uhr

Karte

Backstage Club

Bahnhofstrasse 10

Afterparty
Im Backstage Club findet die Frisch & Fruchtig Party statt. Mit dem Festivalbändel vom Honky Tonk erhält man dazu einen ermässigten Eintritt von CHF 10.00.

Karte

The Room

Brühlgasse 19

Fabe Vega
Pop, Rock
20.00 Uhr

Karte

news Café Musikbar

Oberer Graben 8

Malcom Green
Soul, Funk
20.00 Uhr

Karte

Stickerei Bar Restaurant

Oberer Graben 44

Vom Stern
Chanson
20.00 Uhr

Amélie Junes
Soul, Pop
20.00 Uhr

Karte

New Downtown

Brühltor-Unterführung
Zutritt ab 20 Jahren

r.p.m. Coverband
Rock Covers
21.00 Uhr

Aftershow Party mit DJ
Karte

Honky Tonk 2015
Incognito Productions AG
Adlerbergstrasse 13
9000 St.Gallen
Switzerland

Tel: +41 (0) 71 223 41 01
kontakt@honky-tonk.ch
www.incognito.ch


Impressum
Vom Stern
Chanson

Stickerei
Oberer Graben 44
20.00 Uhr

Vom Stern verwandeln sanfte Gitarrenklänge, helle Klaviertöne und tiefe Kontrabassmelodien in einen ertragsreichen Boden, der mit französischen, deutschen und englischen Texten besät wird. Zwei vom Stern sind neu zu dritt und verzaubern live mit ihren hellen, sanften und nachdenklichen Tönen.

Gion Stump & The Lighthouse Project
Pop

Einstein Bar
Berneggstrasse 2
20.00 Uhr

Gion Stump ist ein reissender Musiker. Stets auf der Suche nach neuen Abenteuern. Mit seiner Band Gion Stump & The Lighthouse Project veröffentlichte er drei Alben, mit welchen er bereits durch ganz Europa tourte. Verschiedene Projekte zeigen, dass sich die Band nie wiederholen will. So wurde eine Auswahl der Lieder auch schon für Sinfonieorchester arrangiert und in den Tonhallen St. Gallen und Wil gespielt. Die Zuhörer werden in verschiedene Welten mitgenommen - manchmal ruhig und melancholisch, manchmal laut und rockig, aber immer mit einer kleinen Prise Humor.

Tcha Simmons & Band
Blues, Soul

Splügeneck
St. Georgenstrasse 4
20.00 Uhr

Mit Tcha Simmons starker, mitreissender, souliger Stimme und dem hochkarätigen Ensemble aus gestandenen Profimusikern, ist erstklassige Unterhaltung garantiert. Das Repertoire reicht von souligen eigenen Songs bis zu bluesigen Delta-, Chicago-, West- und Eastcoast Standards. Seit Jahren bestreiten sie die late night jamsession am Bluesfestival in Baden, wo sie nächtelang mit den Blues-Stars durchspielten: Coco Montoya, Eddie Clearwater, Joe Lewis Walker, Eddie Martin, Magic Slim, Anthony Paule und vielen anderen.

Amélie Junes
Soul, Pop

Stickerei
Oberer Graben 44
22.00 Uhr

Ihre Musik ist roh, neu und irgendwo zwischen Pop und Soul einzuordnen, die Songs feinsinnig, unkonventionell und mit starken Inhalten. Amélie Junes beschert dem Schweizer Soul eine neue Stimme! Sie trägt den Soul in ihrem Herzen, hat die Freude im Blut und ist dabei mit drei Musikern unterwegs, die eine grosse Stärke für neue Beats und Sounds haben. Amélie Junes hat auf der Bühne eine Ausstrahlung und Ehrlichkeit, so dass man ihre Liebe zur Musik förmlich spürt.

Malcolm Green
Soul, Funk

News Café Musikbar
Oberer Graben 8
20.00 Uhr

Der St.Galler Soulsänger und Saxophonist Malcolm Green ist seit Jahren ein Garant für Soulsongs, welche unter die Haut gehen. Mit seiner Band interpretiert er Balladen genauso wie Rhythm & Blues, Reggae, Scat, Rock 'n' Roll, Bossa Nova und aktuelle Hits.

Don P. & The Blue Jags
Blues, Rock, Funk

Stars and Stripes
Oberer Graben 27
20.00 Uhr

Don P. & The Blue Jags spielen eigene Blues’n’Rock Songs mit Einflüssen von R’n’R über Soul bis Funk. Die eingängigen Songs sind abwechslungsreich und frisch arrangiert und gehen in die Beine. Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher, Freddie King, Albert Collins usw. lassen immer wieder mal grüssen und werden hin und wieder auch gerne gecovert. Für Don P., Gitarrist und Sänger, sind die Livebühnen wie sein zweites Zuhause. Er ist seit Jahrzehnten live in Clubs, Festivals, Openairs usw. unterweg und spielt eine harte, emotionsgeladene Bluesgitarre, die massgeschneidert zu den gespielten Songs passt.

Tears For Beers
Gangsta Blues

Restaurant Bierfalken
Spisergasse 9a
20.00 Uhr

Tears For Beers grooven richtig los. Die Band spielt schweren Gangsta Blues, dazu eine geballte Ladung Rock und eine Prise knackigen Funk. Die Rhythm & Blues-Truppe legt bei Open Air Festivals, Club-Konzerten und Party-Gigs eine ultimative Liveshow auf die Bretter. Den Zuschauer erwartet ein explosives und schweisstreibendes Spektakel.

Schwellheim
Dancehall, Reggae, Ska

Jugendkulturraum Flon
Davidstrasse 42
22.00 Uhr

Was es lange gibt, wird immer besser. Zumindest im Fall von Schwellheim. Seit 2005 spielt die Basler Band in fast unveränderter 10er-Besetzung. Und das spürt man. Ihr Sound wird zunehmend tighter und bleibt dennoch stets relaxt. Schon ihr Debüt «Klassiker» war eine schweisstreibende Angelegenheit und bis an den CD-Deckel vollgepackt mit Sunshine-Reggae, Dancehall-Vibes und Ska-Melodien. Mittlerweile arbeiten sie an ihrem dritten Album und gelten nicht mehr nur in Basel als Live-Band erster Güte.

John Lyons
Soulful Pop & BluesRock

National
Zum Goldenen Leuen, Schmiedgasse 30
20.00 Uhr

Der seit 2001 in der Schweiz lebende John Lyons ist in der Heimat des Blues – in den USA – geboren und aufgewachsen. Er lebte mehr als 30 Jahre in den Staaten, wo er auf Bühnen von Michigan und Florida bis Chicago gespielt hat. Nach mehreren Jahren in verschiedenen Bands entschied sich John Lyons, eine eigene Band zu gründen. Er singt und spielt den Blues in all seinen Facetten mit Authentizität und Leidenschaft. Sein Repertoire umfasst Texas Shuffle, Chicago Blues, Funky Blues Grooves, aber auch New Orleans Groove und lässt niemanden still sitzen.

Andy Egert Blues Band
Blues

Brasserie Walhalla
Bahnhofplatz
20.00 Uhr

Die Andy Egert Blues Band, eine feste Grösse in der Schweizer Blues-Szene, ist ein Garant für Blues im Stil von Eric Clapton, Alvin Lee, Peter Green, Johnny Winter, Freddie King sowie für Akustik-Blues à la Robert Johnson. All dies vermischt Andy Egert mit seinem ganz persönlichen und tiefen Gefühl für den Blues. Die Band aus der Südostschweiz ist mittlerweile seit gut 16 Jahren im Geschäft. Stetige Livepräsenz in der Schweiz und Tourneen durch Holland, Österreich, Polen, Litauen, Italien und Deutschland haben den ehemaligen Strassenmusiker auch auf der internationalen Bühne bekannt gemacht.

Fabe Vega
Pop, Rock

The Room
Brühlgasse 19
20.00 Uhr

Groove, Passion und eine charakterstarke Stimme machen den Singer Songwriter Fabe Vega aus. Mit seiner tiefgründigen Musik und seinem tighten Trio verleiht er der Welt etwas Seele. In ganz Europa hat Fabe Vega seine Leidenschaft als Strassenmusiker ausgelebt. Stilistisch ist seine Musik facettenreich, wobei sie als Groove-basierter Alternative mit einem Schuss Funk und Pop bezeichnet werden kann. Hin und wieder ist Fabes Musik melancholisch und dann steckt sie wieder voller Sonne und Lebensenergie.

The Led Farmers
Irish Folk

Spitalkeller
Spitalgasse 10
20.00 Uhr

The Led Farmers sind eine vierköpfige Folk Band aus Irland. Die Musiker können auf eine langjährige Erfahrung aus verschiedenen Richtungen zurückschauen. Sie legen grossen Wert auf energiegeladene Auftritte, die das Publikum begeistern. Ein elementarer Bestandteil ihres Repertoires nehmen the Led Farmers aus dem Warenhaus des Irish Folk: The Dubliners, Planxty und The Pogues. Auch geben die vier Musiker gewöhnlichen Pop-Songs einen Folk-Einschlag. Für jeden Irland Fan ein absolutes Highlight!

Royal Flush
Rock 'n'Roll, Rockabilly

Restaurant Marktplatz
Neugasse 2
20.00 Uhr

Die 4 Musiker – alle aus der Region Solothurn – lassen mit frechen Riffs und reissenden Beats ihrer unkomplizierten Art freien Lauf – Hauptsache Bühne, Strom und ein Publikum, das sich noch um den Rock’n’Roll zu verstehen weiss. Das macht einen geselligen Abend zu einem unvergesslichen Feuerwerk voller Rock’n’Roll und Rockabilly.

On the Rocks!
Akkustik Covers

1733 - Weinlokal
Goliathgasse 29
20.00 Uhr

On The Rocks! Nicht nur Garant für kühle Drinks, sondern auch für heisse, zeitlose Rock- und Bluescovers. Von Tom Petty über Zucchero und Stevie Ray Vaughan bis hin zu den Rolling Stones, akustisch oder elektrisch. On The Rocks! zeichnen sich aber auch dadurch aus, dass sie neben bekannten auch weniger bekannte Songs zum Besten geben. Spielfreude pur und alles handgemacht.

Bünzlikrachers
Rock, Pop

Time Out Musicbar
Engelgasse
20.00 Uhr

HolzMichu, StäckliStöffu, RumpelTim und ChnebeliSändu entsprechen zwar rein äusserlich nicht ganz dem Klischee eines Rockstars. Man sollte sich aber nicht vom etwas gewöhnungsbedürftigen Äusseren dieser vier Bünzlis täuschen, denn im Herzen sind sie waschechte Rocker. Mit ihrem Repertoire, welches die ganze Bandbreite vom Oldie bis zum aktuellen Charthit einschliesst, lassen die Musiker an ihren Konzerten so richtig die Sau raus. Also: Die Seitenscheitel gekämmt, die Hornbrille aufgesetzt und die Hochwasserhosen hochgezogen!

Web
Johnny Trouble
Rock’n’Roll & Country

Rock Story
Augustinergasse 26
20.00 Uhr

Sie sind die Botschafter von vorgestern, die auf der Konzertbühne die 50er Jahre wieder auferstehen lassen. Mit Gitarren und Kontrabass spielen sie den Beat jener Jahre, in denen sich Rock’n’Roll und Country Musik noch weit voneinander entfernt hatten. Im Repertoire hat die Band viele Songs, die aus der Feder von Johnny Cash stammen. Dazwischen gibt es aber auch Stücke von anderen Interpreten und eine grosse Anzahl eigener Songs. Kurz: Ein paar Coversongs, ein paar eigene Songs, ein dutzend Cash-Songs und das ganze vereint in einer richtigen 50er Jahre Show.

Reggie’s Doo
Soul & Funk

Picante
Augustinergasse 25 (Zutritt ab 25 Jahren)
20.00 Uhr

Reggie sagt gerne er sei der legitime Sohn von James Brown und Aretha Franklin – wenn er singt, weiss man nicht, ob es wirklich nur ein Spass war. Reggies grosses Talent liegt darin, das Publikum mit seiner einzigartigen Bühnenpräsenz innerhalb von Sekunden zu elektrisieren. Seine warme, kräftige Stimme verfügt über eine ausgeprägte Dynamik mit feinsten Nuancen. Sweet Soul Music, welche garantiert in die Beine fährt!

SoulVision Allstars
Soul & Funk

Restaurant Metzgertor
Metzgergasse 31
20.00 Uhr

SoulVision Allstars – das Kollektiv an hochkarätigen Musikern rund um J.J. Flueck – tritt in verschiedenen Konstellationen auf. Die Liste der Sänger/innen und Musiker/innen mit denen sie die Bühnen geteilt haben liest sich wie ein Who-is-who der hiesigen Musikszene. Auf dieser langen Liste stehen Namen wie Greis, Manillio, Black Tiger, Freda Goodlett, Reggie Saunders, Marc Sway und viele mehr. Am Honky Tonk 2015 mit dabei aus dem Kollektiv der SoulVision Allstars: JJ’s Hausband mit Sänger Rich Fonje und Sax-Guru Dave Feusi. Die Band wird eine Fülle an Funk & Soul Hits auspacken!

Web
Tüchel
Punk

Grabenhalle
Unterer Graben
21.00 Uhr

Seit 1993 spielen Tüchel in Klubs und Konzertsälen in ganz Europa und haben zahlreiche Tape-, Vinyl- und CD-Produktionen sowie Sampler und Radioshows in allen Herren Länder veröffentlicht. Nach diversen Besetzungswechseln sind sie wieder voll da. 2012 wurde die EP Mala Vida bei Subversiv Records veröffentlicht und 2013 feierten Tüchel das 20-jährige Bestehen unter anderem mit einem Auftritt am OpenAir St.Gallen.

Dia De Los Muertos
Mariachi Punk von Los Skeleteros Mexico-Burlesque-Show von Violetta Poison

Grabenhalle
Unterer Graben
22.00 Uhr

Der „Dia de los Muertos“ ist ein farbenfrohes und prächtiges mexikanisches Volksfest voller Livemusik, Tanz und bunter Skelette. Ein Fest, das den Tod umarmt und das Leben feiert. Die Gäste können sich an diesem Abend von der Make-up Artistin „Fabularasa“ professionell Totenköpfe ins Gesicht malen lassen und an der „Ofrenda“ – einem bunten Altar – sind alle herzlich dazu eingeladen, persönliche Gegenstände zur Erinnerung an verstorbenen Freunde niederzulegen. Auf der Bühne führt DJ Skully, die Mariachi-Punks der Los Skeleteros und die Neo- Burlesque Tänzerin Violetta Poison durch die Nacht.

7 Dollar Taxi
Indie Rock

KUGL Kultur am Gleis
Güterbahnhofstrasse 4
21.30 Uhr

Die vier Luzerner Indie-Rocker von 7 Dollar Taxi gehören zu den heissesten Musikexporten der Schweiz. So heiss, dass sie sogar von der englischen Musikbibel NME zu einer «Breaking Band» gekürt wurden. 7 Dollar Taxi sind ein unbändiger Live-Act was sie nicht nur an den grössten Schweizer Festivals sondern auch auf Tourneen durch England, Japan, Deutschland, Österreich, Spanien unter Beweis stellen konnten. Die vier strammen Kerle, die von englischen Gruppen wie den Babyshambles oder Maxïmo Park inspiriert wurden, sind multiinstrumental und vor allem tanzbar!

Funky Staff
Soul, Funk

Café Neugass
Neugasse 36
20.00 Uhr

Sechs erfahrene Ostschweizer Musiker haben sich gefunden und zelebrieren den Funk. Sie spielen einen professionellen, frechen Mix aus bekannten Funk-Hits, gefühlvollen Balladen und mitreissendem Soul. Das Repertoire reicht von James Brown bis zu Stevie Wonder. Die Band macht den Funk lebendig und überzeugt das Publikum mit geballter Power, tanzbaren Grooves, knackigen Bläsersounds, jazzigen Solos und einem unwiderstehlichen Drive. Stillstehen unmöglich!

Grupo Huracan
Salsa, Latin

Egge Bar
Brühlgasse 48
20.00 Uhr

Die Grupo Huracan spielt einen gefühlvollen, groovigen Mix aus eigenen Kompositionen und neu arrangierten Standards; vom Bolero bis zu Son Cubano, vom Cha-Cha-Cha bis zum modernen Salsa."Huracan" ist der Sturm, der dir unter die Haut fährt und dich abheben lässt.

Keltikon
Irish Rock

The Irish Pub Brühltor
Brühlgasse 11
20.00 Uhr

Eine bunt gemischte Band spielt Folkrock, Balladen, swingende Jigs und schnelle Reels, in welchen sich Drums, Percussion, Gitarren, Bluesharp und eine Violine mit einem Dudelsack duellieren. Traditionelle und moderne keltische Musik, rockige Folksongs aus Irland, Schottland und ... Spanien.

Hopes & Venom
Postrock

Jugendbeiz Talhof
Unterer Brühl 1
21.00 Uhr

Die St.Galler Band Hopes & Venom gibt es zwar erst seit Mai 2013, das Duo hat allerdings von Anfang an Vollgas gegeben. Jorin Engel und Skiba Shapiro schafften es mit ihrem ersten Auftritt bereits ins bandXost-Finale, wo sie ein Jahr später den zweiten Preis abholten. Die Musik der beiden ist eine dunkle Legierung aus verdichtetem Postrock, Metal-Einflüssen und verträumtem Shoegaze; oft laut und treibend, dann wieder mit viel Hall und Raum. Die beiden experimentieren gerne, bleiben aber stets den düsteren und manchmal melancholischen Melodien treu. 2014 haben sie den 2. Platz am bandXost erreicht.

Velvet Two Stripes
Rock

Jugendbeiz Talhof
Unterer Brühl 1
22.15 Uhr

Wer ist eigentlich besser: BB King, Janis Joplin oder The Ramones? Nach einem Streit über diese Grundsatzfrage beschlossen die Schwestern Sophie und Sara sowie Franca von Velvet Two Stripes, eine Rockband zu starten und massenweise Groupies abzuschleppen. Die Band setzen auf eine ordentliche Portion Rock’n’Roll, gepaart mit einer interessanten Prise Psychedelia.

Hack & Nick
Swiss Traditional Electronic

Jugendbeiz Talhof
Unterer Brühl 1
00.00 Uhr

Nick legt DJ-Sets auf und Hack spielt mit dem Hackbrett dazu. Sie remixen Songs und bringen eigene Elemente in diese schon bestehenden Lieder hinein. Hack & Nick haben den Sound, den es sonst nirgends gibt. In ihrem Sound treffen Welten aufeinander. Die Beats donnern aus den Boxen, darüber klingen die mit Effekten modifizierten Töne des Hackbretts und machen einen feinen Mix von traditionellen Klängen und urbanen Sounds.

Dachs
Mundartpop

Oya Bar & Kafé
Schwertgasse 27
20.00 Uhr

Dachs (Gewinner bandXost 2012) paart urbane elektronische Beats mit blumig poppigen Synthie-/Gitarrenflächen, dazu nüchterne Texte im St.Galler Dialekt, die mit Direktheit und Witz überzeugen. Es sind kleine Geschichten, Momentaufnahmen und Bilder, die nie wirklich zu Ende erzählt werden müssen.

Tim und Puma Mimi
Electro

Oya Bar & Kafé
Schwertgasse 27
22.00 Uhr

Der Zürcher Soundtüftler Christian Fischer und die Japanerin Michiko Hanawa begeistern. Ihre Live Acts gehören zum originellsten, was die Schweizer Elektro-Szene zu bieten hat. Es bleibt meistens nicht nur beim japanischen Gesang, Beat & Querflöte, nein, manchmal muss auch eine Salatgurke oder eine leere Zahnpasta-Tube als Instrument herhalten.

Aftershowparty mit DJ Kaltehand
Italo Disco – New Wave

Oya Bar & Kafé
Schwertgasse 27
00.00 Uhr

Kaum eine Eintragung in den Musikgeschichtsbüchern würdigt die Epoche und keine "Hall of Fame" ehrt die Helden und dennoch waren die 80er Jahre wie keine andere Dekade geprägt vom kommerziellsten Pop aller Zeiten! Discomusik in seiner simpelsten Form - ohne Schnick-Schnack, versehen mit einfachen und eingängigen Textharmonien, welche nie den Anspruch erheben gehaltvolle Texte zu zitieren, eben ITALO DISCO als Urform der Kommerzialisierung. Kaltehand (DJ Set) widmet den Abend unter dem Motto den wilden 80er Jahren. Von Wave bis Italo Disco. Garantiert 80's Feeling.

An Lár
Irish Folk

Café Gschwend
Goliathgasse 7
20.00 Uhr

An Lár spielen vorwiegend Eigenkompositionen, welche inspiriert von irischem, schottischem oder asturischem Folk sind. Ergänzt wird das Set durch traditionelle und zeitgenössische Stücke von eben da. Die Band hat über die Jahre einen ureigenen Sound geschaffen: Swiss Celtic Folk. Unter anderem zeichnen sich An Lár durch ihre vielschichtigen Arrangements, grosse Virtuosität auf einem guten Dutzend Instrumenten und starken Gesang aus. Soeben ist ihr neues Album „SHIFT“ erschienen.

SameDay Records
Akustik Trio

Blumenmarkt
Oberer Graben 3
20.00 Uhr

SameDay Records ist ein Akustik Trio welches einen schnörkellosen, handgemachten, unverzerrten und ehrlichen Sound spielt. Getragen von mehrstimmigem Harmoniegesang und versierten Gitarren, verschmelzt alles zu einem harmonischen Ganzen – als verwandle es sich in ein eigenes, viertes Instrument. Sie reisen durch die Stilrichtungen wie Pop, Rock, R‘n’B – bis hin zu Country und Irish Folk. Altbekannte Songs und Charthits finden durch bandeigene Arrangements ein neues Gewand.

Die Dudes
Akustik Covers

Baracca Bar
Teufenerstrasse 2/4
20.00 Uhr

Die Dudes entführen auf eine musikalische Reise durch fünfzig Jahre Geschichte, geschrieben von den grössten Namen der Populärmusik. Dargeboten in charmant akustischer Manier präsentieren Die Dudes eine breite Auswahl an wohlbekannten Klängen, stets dem gegebenen Rahmen angepasst, in der dafür gebührenden Besetzung und Instrumentierung.

Pablo Nouvelle
Electronica, Soul, Pop

KUGL Kultur am Gleis
Güterbahnhofstrasse 4
23.00 Uhr

Es gibt wenige Schweizer Musiker, die den grossen Durchbruch in England geschafft haben. Pablo Nouvelle gehört definitiv dazu. Für seinen Sound verschmelzt er melancholischen Pop mit modernem Soul und Dance-Music. Von Acts wie Marvin Gaye, Radiohead oder The XX lässt sich der Berner Animation-Student beeinflussen. Sein Abschlussfilm der Luzerner Kunstschule "Bon Voyage" gewann einige internationale Preise. Seine Filmmacher-Kenntnisse wendet er auch auf das Musikmachen an. Wie eine Geschichte im Film entwickelt Nouvelle den Rhythmus und die Melodien seiner Songs auf seinem Debut-Album «Pablo Nouvelle».

Souljourney Sound - DJ Set
Reggae

Jugendkulturraum Flon
Davidstrasse 42
22.00 Uhr

Wer schon einmal die Gelegenheit hatte Souljourney Sound live zu erleben, wird nicht daran zweifeln, dass Reggae ihre grosse Leidenschaft ist. Seit vor über 15 Jahren die ersten Platten den Weg in ihre Vinylbox fanden, war das erst der Anfang des „Souljourney“. Es folgten diverse Parties und Konzertveranstaltungen mit Auftritten im In- und Ausland, unter anderem mit Künstlern wie Chuck Fenda, Earl 16, Fantan Mojah, Prince Alla, Ranking Joe, Ziggi und viele mehr.

El Gabinete de la Salsa
Salsa, Merengue, Bachata

El Miguel
Haldenstrasse 1
20.00 Uhr

Die Band begeistert das Publikum mit ihrem ausgesuchten Power-Repertoire aus Salsa, Bachata, Merengue, Cumbia, Son Cubano und Boleros. Jeder Einzelne von ihnen überzeugt das Publikum mit seinem einzigartigen Können und Gefühl für lateinamerikanische Rhytmen. So erhält die Gruppe die nötige Kraft und ihren unverwechselbaren Stil. Ein Muss für jeden Latinomusikfan.

Web
r.p.m. Coverband
Rock covers

New Down Town
Brühltor Unterführung
(Zutritt   ab   20  Jahren)
21.00 Uhr

Die Musik fliesst der fünfköpfigen Band sprichwörtlich durch die Adern und reisst jedes Publikum mit. Angefangen mit Auftritten auf Privatparties von Freunden stiegen sie immer weiter auf die grossen Bühnen an Stadtfesten auf. Sie spielen einen Mix aus Classic-Rock-Songs und weltbekannten Pop Hits.

Web